burger-rezepte

Rezept: Mexican Burger mit Dinkel Burgerbrötchen

Dinkel Burger Broetchen Rezept

Mexican Dinkel Burger

Auf der Suche nach einem Burger Rezept mit leckeren Dinkel Burgerbrötchen? Hier bist du richtig. Im Prinzip passen auf Dinkel Burger Buns genau die gleichen, leckeren Zutaten wie auf klassische Burger Buns. Wir haben jedoch einen kleinen Rezeptvorschlag für dich.

Was gehört zu einem leckeren Burger? Für viele ist das ein leckeres, saftiges Patty, eine schön schlotzige Soße, leckerer Käse und, du bist hier schließlich auf der Seite von Burger Bang, ein leckeres Burgerbrötchen. Was wir jedoch auch besonders wichtig finden ist eine Komponente mit dem gewissen Crunch. Bei vielen Burgerfans übernimmt dies der kross gebratene oder gebackene Bacon. In diesem Rezept haben wir einmal darauf verzichtet. Geht natürlich auch mit. Wir hingegen haben uns diesmal für etwas anderes entschieden. Nämlich: Leicht salzige Nacho Chips, die Eurem Burger den gewissen Crunch geben. Aber fangen wir mal vorne an. Was brauchst du für 4 bis 6 leckere Mexican Burger mit unseren Dinkel Burger Buns?

Dinkel Burgerbrötchen backen

Wie das Problem der Dinkelbrötchen gelöst wird müssen wir dir sicher nicht sagen. Falls doch: Dinkelbrötchen selber backen (klicken).

 

Patties

Was kommt also auf unsere Brötchen? Fangen wir mit den Patties an. Hierzu benötigst du ca. 1kg, möglichst fettes, Rinderhack (am besten mit mehr als 20% Fett). Das Fett sorgt dafür, dass Du einen richtig saftigen und schmackhaften Burger bekommst. Zur Not geht natürlich auch abgepacktes Hack aus dem Kühlregal. Wir empfehlen jedoch zum Metzger (oder zumindest zur Fleischtheke) deines Vertrauens zu gehen und dir dort eine möglichst fettes Stück Rind durch den Fleischwolf drehen zu lassen. Hierzu kannst du gerne ein günstiges Stück Rind wählen, zum Beispiel Rinderbrust oder noch besser Rindernacken.

Profitipp: Oft haben Metzger noch etwas Rinderfett als Verschnitt rumliegen, was sie dir kostenlos mit dem Fleisch durch den Wolf jagen können. Sie würden es wegschmeißen und du bekommst richtig saftige Burger. Einfach mal nachfragen. Es lohnt sich.

 

Die Soße

Nun kommen wir zu unserer Soße. Da wir es richtig mexikanisch haben wollen darf eine leckere Salsa nicht fehlen. Wie wir unsere Salsa gemacht haben werden wir in einem weiteren Blogeintrag in Kürze posten. Rezepte zu leckeren Rezepten findest du natürlich auch überall im Internet. Für alle, die sich jedoch nicht mit der Herstellung einer Salsa auseinandersetzen wollen gibt es eine einfache und fast ebenbürtige Alternative. Einfach eine fertige Chips Salsa aus dem Supermarkt.

Optional: Zusätzlich zur Salsa macht sich eine Guacamole richtig gut auf unserem Mexican Burger.

 

Der Käse

Grundsätzlich passt hier alles was schmeckt. Eine gute Wahl, bei fast jedem Burger, ist der klassische Cheddar Cheese. Was in diesem Fall jedoch besonder gut zu unserem Mexican Burger mit Dinkelbrötchen passt, ist ein leckerer Räucherkäse.

 

Was sonst noch drauf kommt

Hier sind dir natürlich alle Freiheiten gelassen. Wir haben uns, abgesehen von den Nacho Chips, voll auf die Klassiker verlassen: Blattsalat, dünngeschnittene Tomaten- und rote Zwiebelscheiben. Für alle die es etwas schärfer mögen bieten sich natürlich noch Jalapenos und Tabasco an (Tipp: Chipotle Tabasco - gibt es in den meisten, gut sortierten Supermärkten).


 

Zutatenliste

  • Burger Bang Dinkel Fertigbackmischung
  • 1kg Rinderhack mit möglichst hohem Fettanteil (optimal: 25% Fett)
  • 200g - 300g Käse (Räucherkäse oder Cheddar)
  • 1 große rote Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • Kopf Blattsalat
  • Nacho Chips
  • Flasche Salsasoße

Optional:

  • Guacamole
  • Jalapenos
  • Tabasco

 Dinkel Burger Buns Rezept Mexican Burger

 

 

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen